Lumboischialgie und Lumbago

Einer der häufigsten Gründe für die Vorstellung in unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin – Zehlendorf sind Schmerzen im Lendenwirbelbereich. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Oft handelt es sich ursächlich meist um funktionelle Störungen der Rückens. Diese funktionellen Ursachen lassen sich nicht durch Röntgen oder MRT darstellen, hier bedarf es einer gründlichen körperlichen Untersuchung. Ist das Problem erkannt, lassen sich mittels verschiedener konservativer Maßnahmen wie Chirotherapie, Physiotherapie Neuraltherapie und physikalischen Maßnahmen die Beschwerden teilweise sogar sehr schnell lösen.

Was unterscheidet eine Lumboischialgie von der Lumbago?

Strahlt der Schmerz vom Rücken in ein Bein aus, spricht man üblicherweise von einer Lumboischialgie oder etwas umgangsprachlicher von Ischiasbeschwerden. Dies ist im medizinischen Sinne dann korrekt, wenn der Schmerz vom unteren Rücken ausgehend entlang der großen Beinnerven der Oberschenkelrückseite (N. ischiadicus) zieht.

Die Lumbago dagegen beschreibt den in der Lendenwirbelsäule auftretenenden Schmerz ohne Ausstrahlung. Die Ursachen hierfür sind mannigfaltig. Mitunter ist in akuten Schmerzsituationen eine klare Unterscheidung zwischen den beiden Schmerzregionen nicht sicher erkennbar.

Diese Unterscheidung und um zu differenzieren, ob es sich bei Beinschmerzen um eine echte Ischialgie oder um eine Pseudoischialgie bzw. Pseudoradikulopathie handelt, ist die Aufgabe des Wirbelsäulenspezialisten.

Woher kommt die Lumboischialgie?

Die Ursache für die klassische Lumboischialgie ist der Bandscheibenvorfall. Dabei wird die Wurzel eines direkt ins Bein ziehenden Nerven verletzt.

Aber auch funktionelle Störungen (Blockierungen, Muskelstörungen) können die durch die Muskulatur ziehenden Nerven reizen und Schmerzen im Versorgungsgebiert des Nerven verursachen. Daher ist bei Schmerzen im Bein bzw. Fuß immer an die Wirbelsäule und den Rücken zu denken.

Entsprechend sind bei Schmerzen an der Hand und dem Arm nicht die Hals- und Brustwirbelsäule ausser Achtzu lassen. Treten Schmerzen im Nacken-Halsbereich auf die in den Arm oder die Hand ziehen, spricht man dann von einer Cervicobrachialgie.

Nackenschemrzen Schwindel Berlin Zehlendorf
Nackenschmerzen Berlin Zehlendorf