Hüfte

Das Hüftgelenk ist eines der wichtigsten und größten Gelenke unseres Körpers. Bei jedem Schritt führt das Hüftgelenk eine komplexe Bewegung aus und trägt gleichzeitig das gesame Körpergewicht. Dabei wird das Hüftgelenk von den kräftigen Muskeln rund um die Hüfte unterstützt. Nur so kann diese große Belastung über Jahre bewältigt werden. Im Laufe des Lebens nutzt sich das Hüftgelenk jedoch häufig stark ab und kann zu großen Bewegungseinschränkungen und starken Schmerzen führen. Zum Glück sind Hüftschmerzen sehr gut behandelbar! Nach gezielter Diagnostik in unserer Praxis in Berlin-Zehlendorf stimmt Herr Dr. Bunk die Therapie und alle weiteren Maßnahmen individuell auf Sie ab. Selbstverständlich kümmern wir uns auf Ihren Wunsch hin auch um die weitere Terminplanung, z.B. für Röntgenuntersuchungen oder Physiotherapie.

Ihre Orthopäden für Hüftschmerzen in Berlin-Zehlendorf

Im persönlichen Patientengespräch erfahren wir mehr über Ihre Beschwerden und die möglichen Ursachen. Auf dieser Grundlage entscheidet Herr Dr. Bunk dann über die erforderlichen Untersuchungen. Bei Hüftschmerzen bleibt die ärztliche Untersuchung beim Spezialisten oftmals nicht auf das Hüftgelenk selbst begrenzt, sondern umfasst gegebenenfalls den gesamten Bewegungsapparat. Auch Gefäße, Nerven, Schleimbeutel und Muskeln können Beschwerden auslösen, die Sie als Patient rund um die Hüfte wahrnehmen.

Orthopäde Dr. Robert Bunk
Hüftschmerzen müssen nicht immer gleich operiert werden!
Dr. Robert Bunk

Wie entstehen Schmerzen an der Hüfte?

Hüftschmerzen können den Alltag und die Lebensfreude der betroffenen Patienten stark einschränken. Die Ursachen können jedoch sehr vielfältig sein und müssen zu Beginn genau unterschieden werden.

Aus diesem Grund beginnt eine sorgfältige Behandlung bei Ihrem Hüftspezialisten mit zielgenauer Diagnostik. Denn nur so kann später die Therapie individuell auf Sie abgestimmt werden.

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Privatpraxis in Berlin-Zehlendorf!
Tel. 030 – 6220 1766
anmeldung@orthopäden-berlin.de

Ursache von Hüftschmerzen:

  • Hüftimpingement (Pincer oder Cam – Impingment)
  • Arthrose des Hüftgelenks
  • Fehlentwicklung des Hüftgelenks ( Hüftdysplasie)
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Adduktorenreizzung (Muskelüberlastung)
  • Bursitis Trochanterica
  • Schmerzausstrahlung von der Wirbelsäule
  • Blockierung des Iliosakralgelenks (ISG)
  • Leistenhernie & Femoralhernie

Wie werden Hüftschmerzen untersucht?

Wenn bereits kurze Gehstrecken Probleme bereiten, muss dringend die Ursache gefunden werden. Unserer orthopädischen Privatpraxis in Berlin – Zehlendorf stehen dafür modernste Untersuchungsmethoden zur Verfügung. Denn je gezielter und genauer die Untersuchung, desto besser kann die Therapie individuell auf Sie abgestimmt werden.

Diese Methoden nutzen wir zur Diagnostik am Hüftgelenk:

  • Ärztliche Untersuchung durch Ihren Spezialisten
  • Ultraschall (Sonografie)
  • Doppler- / Duplexultraschall
  • CT (Computertomografie)
  • MRT (Kernspintomografie)
  • Röntgen
  • Knochendichtemessung
  • Labordiagnostik
  • diagnostische Infiltration

Behandlung – konservative und funktionelle Orthopädie der Hüfte in unserer Praxis in Berlin-Zehlendorf

Mit der richtigen Diagnose ist ein wichtiger erster Schritt erledigt. Im Beratungsgespräch erläutert wir Ihnen die Diagnose, die Beschwerdeursache und geeignete Behandlungsmethoden. Gemeinsam wird eine individuelle Therapie festgelegt. Dabei ist uns besonders wichtig, zunächt alle Möglichkeiten ohne Operation auszuschöpfen.

Nach unserer Erfahrung handelt es sich bei orthopädischen Problemen rund um das Hüftgelenk häufig um funktionelle Beschwerden, die mit einem zielgerichteten Konzept gut therapiert werden können.

  • Kinesiotape inklusive Patientenschulung
  • fokussierte & radiale Stoßwellentherapie
  • gezielte therapeutische Injektionstherapie
  • ACP-Therapie bei Arthrose
  • Sportmedizinische Beratung
  • Hilfsmittelversorgung, z.B. Orthesen & Einlagen

Welche Beschwerden am Hüftgelenk werden in unserer orthopädischen Privatpraxis regelmäßig behandelt?

Durch unsere langjährige Erfahrung und fortlaufende Spezialisierung haben wir einen hohen Anspruch an uns selbst: Umfassende Beratung und herausragend gute Medizin sind das Ziel. Mit weniger geben wir uns nicht zufrieden. Lesen Sie hier Details zu den häufigsten Erkrankungen rund um die Hüfte in unserer orthopdischen Privatpraxis in Berlin-Zehlendorf.

Viele Patienten, die in unsere Praxis in Berlin-Zehlendorf kommen, leiden bereits über einen längeren Zeitraum an Schmerzen an Hand oder Handgelenk. Bereits nach 3 Monaten werden solche Schmerzen als chronisch eingestuft und sollten spätestens dann behandelt werden.

Informieren Sie sich zu den häufigsten Beschwerden an der Hüfte und wie wir Sie behandeln:

  • Impingment des Hüftgelenks
  • Hüftgelenksarthrose / Coxarthrose
  • Schleimbeutelentzündung der Hüfte / Bursitis trochanterica
  • Blockierung des Iliosacralgelenks
  • Insertionstendinopathie, z.B. der Adduktorenmuskulatur
  • Piriformissyndrom